Home

Artikel

DRAN

Leipzig summt! e.V.

Rettet die Bienen!

Leipzig summt für Artenvielfalt
Pia vom „Leipzig summt e. V.“ legt Schaugärten an, baut Wildblumenbeete und kooperiert mit lokalen Partnern, um die Bienen zu retten.

Nicht nur die Bienen sterben. In Sachsen stehen 1.275 Insektenarten auf der roten Liste. Acht Prozent davon sind schon ausgestorben, zehn Prozent vom Aussterben bedroht. Dagegen möchten Caro, Jette, Jonas, Liv, Pia und Sven etwas mit ihrem Verein Leipzig summt! e. V. unternehmen. Deswegen setzen sie sich für Insekten und die Artenvielfalt in Leipzig ein.

Was Pia für die Bienen tut

Im Jahr 2018 haben Jette und Jonas die Initiative Leipzig summt! als lokalen Ableger von Deutschland summt! gegründet. Kurz darauf kamen Liv, Caro und Sven dazu. Pia ist über einen Instagram-Aufruf dazugestoßen. Sie interessieren sich auch privat für Insekten und das Thema Umweltschutz und möchten sich in diesem Bereich engagieren. Deswegen haben sie im Kleingärtnerverein an der Dammstraße e. V. einen Schaugarten angelegt, der insektenfreundlich gestaltet ist.

Die Pflanzen werden von ihnen regelmäßig gehegt und gepflegt, um Insekten wie Bienen, Hummeln, Wanzen, Schmetterlingen und Käfern ein gemütliches Zuhause zu bieten. Den Schaugarten nutzt die Gruppe auch, um andere Gärtnerinnen und Gärtner zu beraten und ihnen praktisch zu zeigen, welche Pflanzen und Gartengestaltungen besonders tierfreundlich sind.

Wie du helfen kannst

Ihre wichtigsten Tipps sind dabei: Legt Wildblumenbeete an und lasst sie blühen, lasst die Pflanzen auch im Winter stehen, nachts bleibt das Licht besser aus, mäht das Gras mit der Sense, verteilt im Winter Laub auf den Beeten und legt Laubhaufen an, ohne Moos nix los und Brennnesseln und Disteln sind willkommene Gartenbewohner.

Um wirklich etwas in ihrer Stadt bewirken zu können, kooperieren sie auch mit lokalen Partnern wie NABU, Ökolöwe Leipzig und dem BUND. Auch bei lokalen Aktionen sind sie am Start und posten auf ihren Social-Media-Kanälen interessante Fakten zu Insekten und Pflanzen. „Die praktische Arbeit macht uns dabei am meisten Spaß – wenn wir mit Kindern basteln, mit anderen kooperieren oder im Garten wühlen und dabei Wildbienen, Schmetterlinge und Eidechsen hautnah beobachten können.“

Weitere Tipps und Infos findest du auf der Website: www.leipzig-summt.de

Anne-Lara Schwarz

DRAN Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten mehr!